Projekte

 

 

 

Im Februar 2019 wurde das "Lesenest" in der Grundschule Hollen eingerichtet. Das Lesenest ist eine Einrichtung für alle Kinder, die eine besondere Förderung im Lesen benötigen.

Stellen Lehrkräfte der ersten bzw. zweiten Klasse fest, dass einem Kind eine zusätzliche Förderung im Lesen gut tut, nehmen sie Kontakt zu den Eltern auf und informieren über das Programm. Für diese Kinder findet nun von montags bis donnerstags ein besonderer Leselehrgang nach der Rabanus-Methode statt.

Wir freuen uns sehr, dass wir für die Umsetzung dieser wichtigen Förderung freiwillige Helferinnen gefunden haben, die hierfür speziell geschult wurden und jetzt mit großen Engagement das "Lesenest" leiten.

Von den Eltern ist lediglich eine einmalige Gebühr für das Material zu entrichten. Die bisherige Arbeit im Lesenest hat bestätigt, dass die Kinder hierdurch sehr schnell und erfolgreich Fortschritte machen.

Für die Umsetzung des "Lesenestes" hat sich die Gemeinde Uplengen sehr engagiert.


Gelblinge

Verantwortungsvolle Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen dürfen in regelmäßigen Abständen in den Pausen helfen, indem sie gemeinsam mit der Aufsicht führenden Lehrkraft auf die Einhaltung der Pausenregeln achten und die Spielzeugausleihe betreuen. Sie tragen gelbe Westen.


AG Experimentieren und Bauen

Die AG Experimentieren und Bauen hat es geschafft. Die Brücke hält. Das hätten alle nicht gedacht. Welch eine Konstruktion!

Eine andere Brücke wollte einstürzen. Dann hielt sie doch. Kappla Bausteine sind einfach klasse.


Klassenrat

Alle Kinder einer Klasse bilden den Klassenrat. Die gewählten Klassensprecherinnen und Klassensprecher leiten den Klassenrat und tragen die Wünsche und Anliegen der Kinder ihrer Klasse zur Beratung ins Schülerparlament. 
Der Klassenrat stellt die Klassenregeln gemeinsam mit dem Klassenlehrer auf. 
Er darf alle Anliegen eines Kindes der Klasse oder der Klassengemeinschaft besprechen und stimmt auch über die Beschlüsse des Schülerparlaments ab. 
Die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer begleiten und unterstützen den Klassenrat. Sie haben aber hier kein Stimmrecht.